Branchennews

Der Volkskrankheit die Stirn bieten – Schuhe für sensible Füße

Der Volkskrankheit die Stirn bieten – Schuhe für sensible Füße

Man schätzt, dass in Deutschland mittlerweile mehr als sechs Millionen Menschen zwischen 20 und 79 Jahren an Diabetes leiden. Darüber hinaus geht man davon aus, dass die Zahlen in den nächsten Jahren weiter ansteigen werden. So gesehen kann also von einer echten Volkskrankheit gesprochen werden.

Um den Anforderungen von Diabetikern und Rheumatikern gerecht zu werden, führen wir modisch ansprechende Schuhe für Menschen mit sensiblen Füßen. Diese Schuhe bieten für Zehen und Vorfuß wesentlich mehr Raum in Länge, Höhe und Breite und bieten gleichzeitig sicheren Halt der Fersen. Die wichtigste Maßnahme in der Behandlung von diabetischen Folgeerkrankungen ist die Vorsorge. Betten Sie Ihre Füße daher so früh wie möglich in weiche, nicht drückende Schuhe. Auf diese Weise können Sie Verletzungen und Fußveränderungen vermeiden.

Neben dem richtigen Schuhwerk benötigt der diabetische Fuß besondere Vorsorge:

  • Einlagen-/Schuhversorgung nur im Fachgeschäft
  • Regelmäßige Kontrolle von Schuhen und Einlagen
  • Kontrollieren Sie täglich Ihre Füße
  • Gehen Sie auch bei kleinen Verletzungen zum Arzt
  • Cremen Sie Ihre Füße gut ein
  • Gehen Sie regelmäßig zur medizinischen Fußpflege

Um Druckspitzen zu vermeiden, müssen besonders gefährdete Stellen entlastet werden. Um dies unterstützen zu können, haben wir eine spezielle Einlage für Diabetiker und Rheumatiker entwickelt. Diese Einlage sorgt für sicheren Halt, unterstützt Ihren Fuß und ist dank ausgewählter Materialien besonders hautverträglich.  Für die Beratung und Fertigung nehmen wir uns die Zeit, die es braucht, um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten. In Verbindung mit einem Diabetiker-/Rheumatiker-Schuh sind Sie perfekt versorgt!

Unserem Haus setzt man zur Vorbeugung und Kontrolle auf die elektronische Fußdruckmessung. Dabei werden die auftretenden Kräfte direkt unter der Fußsohle gemessen. Diese objektiven und aussagekräftigen Daten zur Druckbelastung unter dem Fuß decken eventuelle Schwachstellen auf, die durch Einlagen und entsprechende Schuhe ausgeglichen werden können.

Sprechen Sie uns an! In unserem Diabeteskonzept vereinen wir alle erforderlichen Komponenten zu einer funktionellen Einheit – abgestimmt auf Ihre persönliche Situation!