Sensomotorische Einlagen von der Krankenkasse – unterstützen Sie mit OBERLE gemeinsam die Petition

Sensomotorische Einlagen von der Krankenkasse – unterstützen Sie mit OBERLE gemeinsam die Petition

17 Aug, 2018

Orthopädische Schuheinlagen werden von der Krankenkasse übernommen.“ Dieser Gedanke entspricht aber nur bedingt der Wahrheit. Denn es kommt immer öfter vor, dass sich Krankenkassen weigern, die Kosten für sensomotorische Einlagen zu übernehmen. OBERLE – Gesunde Schuhe engagiert sich daher bei einer Petition an den Deutschen Bundestag. Sie dient dazu, dass sich die entsprechenden Verantwortlichen des Themas Bezahlung SENSOMOTORISCHER EINLAGEN anzunehmen. Sie möchten auch aktiv werden? Dann nehmen Sie sich eine Minute Zeit und nehmen an der Petition teil. Auf Wunsch auch anonym verblendet. Bitte vergessen Sie nicht, die Unterschrift final zu bestätigen durch Anklicken des Bestätigungslink.

 

Danke für Ihre Unterstützung.

Mehr auf www.openpetition.de