Historie

Schuhmacher in der 5. Generation

 

Vor über 150 Jahren begann die Geschichte des Schuhhauses Oberle.
Am 10.10.1859 hat der Ururgroßvater des heutigen Geschäftsführers Achim Oberle eine Schuhmacherei in der Muschelgasse 17 in Ettenheim eröffnet.
Von diesem Zeitpunkt fertigte er 30 Jahre Schnürschuhe mit hohem Schaft für die Kundschaft von Ettenheim und Umgebung.

 

1889 übernahm Baptist Oberle die Schuhmacherei seines Vaters. Die Werkstatt befand sich in dem Wohnzimmer des Hauses. Er selbst erlebte noch wie die Schuhe nicht nur schwarz waren, sondern auch schon die Farbe braun die Schuhwelt eroberte. Inzwischen wurden Schuhe auch schon in Maßen hergestellt und die Handarbeit trat immer mehr in den Hintergrund.

 

Im Juli 1926 kaufte August Oberle, Sohn von Baptist Oberle, ein Gebäude in der Thomasstraße 2. Dort entstand das Schuhgeschäft mit Schuhmacherwerkstatt.
1962 übergab August Oberle den Betrieb an seinen Sohn Bernhard Oberle aber arbeitete noch viele Jahre in dessen Werkstatt.
Bernhard Oberle baute das Geschäft stetig aus und erweiterte es in seiner Fläche und dem Sortiment. Es wurden auch Sportschuhe verkauft und mann hatte mehrere Annahmestellen für Schuhreparaturen im Umland.

 

Am 4. Oktober 1994 eröffnete Achim Oberle, der fünfte Oberle in seinem Handwerk, eine Orthopädie-Schuhtechnikabteilung und führte somit das Schuhgeschäft Oberle in einen neuen Zeitabschnitt.

 

Am 1.März 2000 übergab Bernhard Oberle das Schuhgeschäft an seinen Sohn Achim Oberle. Bernhard Oberle zog sich darauf hin in den Ruhestand zurück, aber auch er ist noch, wie seine Vorgänger, regelmäßig im Geschäft und hilft wo es klemmt.

 

2006 erweiterte Achim Oberle seine Räumlichkeiten und spezialisierte sich auf “Gesunde Schuhe”. Er führt mit seiner Ehefrau Jutta Oberle das Bequemschuhfachgeschäft mit angegliederter Orthopädie-Schuhtechnik. 2011 wurden die Räumlichkeiten in der Thomasstraße endgültig zu eng und Jutta und Achim Oberle entschlossen sich für den Bau eines neuen Geschäftshauses, das der Philosopie und den Kundenansprüchen gerecht wird.
Nach einer straffen Planungs- und Bauphase war am 8.3.2012 der Einzug in die neuen Räumlichkeiten in der Carl-Schneider-Str. 15. Die Firma Oberle – Gesunde Schuhe ist zu diesem Zeitpunkt auf 21 Mitarbeiter herangewachsen und hat seinen Einzugsbereich stark vergrößert.

 

In der Firma wird heute wie damals sehr viel Wert auf die persönliche Atmosphäre, beste Beratung und besten Service gelegt.

 


Unser altes Gebäude in der Thomasstraße 2 - um 1930

 

 


Unser altes Gebäude auf einer Postkarte

 

 


Das alte Gebäude "in Farbe"

 

 


Seit 2012 - unser neues Gebäude in der Carl-Schneider-Str. 15